All dies bedeutet, dass Sie zum App Store gehen und die App finden müssen, die Sie herunterladen möchten. Tippen Sie von dort aus auf die Schaltfläche Installieren und bestätigen Sie entweder mit Face ID oder Ihrem App Store-Passwort. Von dort wird die App wie gewohnt heruntergeladen. Wie erwartet, längere Datendateien zum Herunterladen und Sie arbeiten von Ihrem Mobilfunknetz aus. Eine weitere Funktion, die mit iOS 13 ankommt und über die sich Benutzer freuen, ist die Möglichkeit, Apps mit mehr als 200 MB über Mobilfunk herunterzuladen. Es gibt einige Optionen mit einer Option, mit der Benutzer Warnungen über die App-Downloadgröße ganz deaktivieren können. Während Apple eine iOS-Einstellung anbieten sollte, damit sich Nutzer für diese Einschränkungen entscheiden können – wie etwa das, was mit Apps wie Netflix angeboten wird – gibt es keine solche Präferenz. Stattdessen müssen Sie ein Software-Schlupfloch nutzen, um Ihre großen Apps über Mobilfunkdaten herunterzuladen. Nachdem dies abgeschlossen ist, werden Sie das Download-Limit von Apple erfolgreich umgangen haben. Wir empfehlen, diese Problemumgehung nur sparsam zu verwenden, da dies in Ihre Zelldatengrenzen eingeht. Obwohl es nicht möglich ist, die Download-Beschränkung in iOS 12 oder früher zu entfernen, möchte Apple dies in naher Zukunft ändern.

Wie berichtet, wird Apple es Nutzern ermöglichen, 200MB+ Apps über mobile Daten in iOS 13 herunterzuladen, das noch in diesem Jahr erscheint. Sie können jede App in beliebiger Größe automatisch ohne Vorwarnung herunterladen, oder Sie können die Einstellungen optimieren, um Sie zu bitten, vor der Initiierung eines Downloads mit 200 MB+ zu bestätigen. Schritt 1. Wechseln Sie zum App Store und starten Sie den Download der App mit einer gewünschten Größe von über 150 MB. IOS App Store hat viele Apps zum Herunterladen, Spiele, Musik-Apps oder andere. Benutzer können jede App kostenlos oder kostenpflichtiger Benutzer aus dem App Store herunterladen, wenn sie mit ihrem Gerät kompatibel ist. Aber die maximale Größe von Apps, die mit Mobilfunkdaten heruntergeladen werden können, ist 150 MB seit iOS 12. Früher war dieser Grenzwert auf 100 MB bis iOS 10 begrenzt. Wenn Sie Apps mit mehr als 150 MB herunterladen möchten, müssen Sie das WLAN-Netzwerk verwenden. iOS 13 bietet jetzt die Möglichkeit, Apps über 200 MB über Mobilfunk auf Ihr iPhone herunterzuladen und die Warnung vollständig auszuschalten.

Warum es einen Schwellenwert für App Store-Downloads über Mobilfunkdaten gibt, ist nicht offensichtlich. Ja, es wird Wahrscheinlich verhindern, dass Sie über Ihre Datenobergrenze gehen, aber es ist nicht unbedingt ein Apple-Feature selbst. Die 150 MB-Warnung hängt wahrscheinlich nicht nur davon ab, welchen Träger und welchen Plan Sie haben, sondern auch davon, in welcher Region Sie sich befinden. Es könnte sogar etwa 100 MB sein. Einige Benutzer haben überhaupt keine Einschränkungen. Diese Einschränkung des App-Downloads ist ein Sicherheitsproblem für den Fall, dass Nutzer versehentlich alle ihre mobilen Daten aufladen. Aber heutzutage beginnen immer mehr Telekommunikationsbetreiber, Benutzern mit unbegrenzten mobilen Daten zu bieten, so dass diese Einschränkung ein Problem für diejenigen sein kann, die einen unbegrenzten Plan verwenden und Apps über 100 oder 150 MB herunterladen möchten. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Apps über 150mb ohne Wi-Fi auf iPhone in iOS 12/11 herunterladen und Apps über 100mb ohne Wi-Fi auf iPhone in iOS 10 oder früher herunterladen. Da die meisten Menschen iOS 12 verwenden, werden wir Ihnen unten sagen, wie Sie Apps über 150mb ohne Wi-Fi auf dem iPhone iOS 12 zuerst herunterladen können.